Arztpraxis für Klassische Homöopathie Dr. med. Franziska Bläuer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Homöopathie

Homöopathie ist eine medizinische Methode, die auf ausführlichem Gespräch und genauer Beobachtung aufbaut. Aus der Gesamtheit der Schilderungen und Hinweise wird versucht, ein Mittel zu finden, welches ganzheitlich möglichst gut passt. Stimmt das Mittelbild mit den Beschwerden überein, kann eine homöopathische Arznei selbstheilende Kräfte stimulieren. Somit ist die Heilmethode bei allen Störungen anwendbar, die nicht eine chirurgische oder medikamentöse Korrektur erfordern.

Vorgehen
Bei chronischen, das heisst länger bestehenden, komplexen oder immer wiederkehrenden Krankheiten, dauert das erste Gespräch (Erstanamnese) durchschnittlich etwa zwei Stunden. Eine Verlaufsbeurteilung erfolgt in der Regel nach ca. 6 Wochen.
Bei akuten Erkrankungen ist meistens eine Konsultation von etwa einer halben Stunde ausreichend. Der Fokus liegt dann auf der aktuellen Störung.

Kostenübernahme
Seit 1.8.2017 ist Homöopathie definitiv im Grundleistungskatalog der obligatorischen Krankenversicherung verankert. Vergütet werden entsprechende Leistungspositionen, wenn ein ärztlicher Fähigkeitsausweis Homöopathie (SVHA) vorliegt. Dr. med. F. Bläuer und H. Anton sind beide im Besitz dieses Weiterbildungsdiploms.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü